Der Jahreslauf in Bildern

Hier an Dänemarks Außenposten an Wattenmeer und Nordsee erlebt man hautnah die gewaltige Natur. Täglich pressen die Gezeiten einen Kubikkilometer frisches Wasser ins Wattenmeer - und dessen Nährstoffe bilden die Grundlage für einen reichen Fisch-, Vogel- und Pflanzenbestand.

 

Auf Mandø beginnt ein neues Jahr, wenn die ersten Zugvögel kommen. In der jüngsten Zeit fielen vor allem tausende Nonnengänse auf. Aber die Vielfalt ist groß und es gibt immer etwas zu sehen, näher zu studieren - und zu bewundern.

 

Im Frühjahr treffen sich die Bewohner auch zur jährlichen Strandreinigung. Alt und jung helfen dabei, Abfall und Plastikreste vom Vorstrand zu entfernen, die durch die Winterstürme angespült wurden.

 

Der Sommer ist einfach schön. Wir baden und erholen uns am Strand oder gehen hinaus ins Watt, um Seehunde zu beobachten. Die sind so neugierig, dass sie oft ganz nah herankommen, wenn man ganz still steht und keinen Lärm macht.

 

Auch auf dem Pferd kann man die Natur genießen. Man darf sein eigenes Pferd mitbringen.

Zeig uns auch Deine Bilder

Magst Du die Fotos, die wir hier von der Natur auf Mandø zeigen? Wir zeigen auch gerne Deine Bilder - schicke sie für unsere Bildergalerie an mail@bb-mandoe.dk.

Unsere Bewertungen - sag uns Deine Meinung

Zimmerbuchungen per Telefon:    +45 23 46 94 08 / +45 75 44 64 34

  • Facebook - Hvid Circle
  • Instagram - Hvid Circle

© 2018 BB Mandø     Designet af focus-agency.dk